Sonntag, 29. März 2009

there was a horse on the floor






For fashion lovers the temporary showroom from Clemens en August was the most important fashion event this weekend in Frankfurt. While eating fingerfood, trinking champagne, having the possibility to speak with the designer Alexander Brenninkmeijer you could take a look at the latest collection and of course buy your favourite pieces. Jennine from The Coveted, Jérome from La Liste de Desiderata, Tina from L* ETOILE PR, Ulrich from Fashionfreax, Jacky from Briseis, the CocoLores Ladies and Mizi from Mizis Madness joined the opening event on Thursday aswell.
thank you Tina for the possibility to invite all the frankfurt bloggers & friends

Kommentare:

Anna hat gesagt…

:)

Malte hat gesagt…

hi,
Alexander Brenninkmeijer hätte ich auch gern kennegelernt.. nur war ich samstags da wo dann nur noch das Verkaufspersonal anwesend war. Trotzdem: Sehr schöne, angenehme atmosphäre - wobei mich die Männersachen nur teilweise überzeugt haben. Hierbei aber besonders die Anzüge, die Blousons (besonders die in beige aus Nylon/viscose) und die Hemden aus Kaschmir/Baumwolle. Weniger gut fand ich die teilweise gepfefferten Preise (150€ für die Business-hemden die auch nicht anders waren als Hugo Slim fits...), die Rechtfertigung dieser (o-Ton: Ist ja alles Designerware) und die Designs die teilweise anderen Designergrößen sehr ähnlich sahen. Als Beispiel dient hier z.B. der Schnitt der Hosen (1:1 Helmut Lang).
lg

caro hat gesagt…

Oh der riesige Leuchter auf dem 6 Bild gefällt mir gut ;-)